Was du dem Senior empfehlen kannst:

Erinnerungen von Dir rund um Gesundheit

Angebote zur Gesundheit & Freizeit: Seniorentreffs (Ort, Datum, Website, Kontakt, Beschreibung)

Weitere Angebote, Rabatte und mehr

Erinnere den Senior bzw. gebe ihm Impulse rund um Angebote für eine bessere Gesundheit

Im folgenden habe wir Dir ein paar Bundles zusammengestellt. Hierin stehen die besten Empfehlungen & Tipps, falls der Senior eines dieser Beschwerden / Erkrankungen hat

  • Gebe im DL-Verzeichnis “Demenz” ein. Dort findest Du passende Angebote deiner Stadt
  • Medizinische Fußpflege
  • Beratung im Sanitätshaus, Apotheke, spezielle Fachstellen für Diabetes
  • Regelmäßige Arztbesuche – Diabetologe
  • Ernährungskurse, Kochkurse, Sportkurse
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Inhalt umschalten
Inhalt umschalten

(Vorsorge-)Untersuchung Arzt

Beschreibung: Gerade als Senior sollte man Vorsorgeuntersuchungen zu unterschiedlichen Erkrankungen wahrnehmen. Die meisten werden von der Krankenkasse erstattet. Erinnere den Senior an mögliche Vorsorgeuntersuchungen oder frage ihn, wie lange er bei manchen Ärzten nicht mehr war und empfehle einen neuen Termin, den Du organisieren kannst. Biete auch ggf. den Senior zu den Terminen zu begleiten.

  • Darmkrebsvorsorge
  • Blutabnahme (mind. jedes Jahr 1 großes Blutbild)
  • Check für die Augen
  • Knochendichtemessung
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Klicken Sie hier zum DL-Verzeichnis. Dort findest Du einige Ärzte in der Nähe des Seniors.

Oder gehen Sie auf Docotolib

Erinnere bzw. gebe den Tipp zu weiteren Beratungen & Möglichkeiten zur Verbesserung und Erhaltung der Gesundheit:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Inhalt umschalten

Physiotherapie: Frage den Senior, ob er Beschwerden mit Knochen oder Gelenken hat sowie ob er Probleme beim Sitzen, Gehen oder Stehen hat. Dann empfehle Physiotherapie. Biete an, dass du einen Termin beim Hausarzt vereinbarst, damit der Senior ein Rezept für die Physiotherapie bekommt. Danach kannst du auch eine passende Physiotherapie organisieren, ggf. auch im Hausbesuch.

Fußpflege: Frage den Senior, ob er Probleme mit seinen Füßen hat. Empfehle dann eine Fußpflege, die Du für den Senior organisieren kannst. Wenn der Senior eine Erkrankung am Fuß hat z.B. durch Diabetes, dann bekommt er ggf. ein Rezept vom Arzt. Du kannst anbieten, einen Arzttermin zu vereinbaren.

Beratung im Sanitätshaus: Die meisten Sanitätshäuser bieten kostenlose Beratungen in der Filiale oder auch beim Senior zu Hause an. Dort gibt eine Fachkraft Hinweise, ob neue Hilfsmittel oder Alltagshilfen Sinn machen oder bestehende angepasst werden sollten. So bekommt der Senior einen Überblick, was er alles erhalten kann, das Sanitätshaus gibt auch Tipps, ob und wie Hilfsmittel von der Krankenkasse bezahlt werden können. Hat der Senior bereits Hilfsmittel oder du findest heraus, dass der Senior Probleme im Alltag hat? Dann organisiere ein Sanitätshaus und sage diesem, dass der Senior eine Beratung wünscht. Das

Gesundheit & Freizeit

Nenne dem Senior diese Freizeitmöglichkeiten & frage ,ob Du diese für den Senior  organisieren sollst. Du kannst zudem auch anbieten, den Senior dorthin zu begleiten o.ä.

Senioren-Treff

Beschreibung: Hierbei handelt es sich um Veranstaltungen, wo sich Senioren aus der Umgebung meist zu Cafe & Kuchen treffen. Dort kann man neue Kontakte knüpfen oder bestehende festigen und sich einfach austauschen. Häufig wird dies von der Kirche veranstaltet und ist kostenlos. Außerdem gibt es öfter auch weitere Unternehmungen und Angebote z.B. Kochkurse, Ausflüge in die Natur, gemeinsames Malen u.v.m.

Gebe im DL-Verzeichnis ins Suchfeld “Freizeit Senioren Treff” ein. Dort erscheinen dann alle Angebote in deiner Stadt. Dazu stehen dann auch die Kontaktdaten (Nummer des Ansprechpartners) und meist noch Ort & Datum sowie weitere Details zum Angebot. So kannst du schnell & einfach dem Senior erklären, worum es geht und dich auch dort melden und alles organisieren.

Gesundheit & Freizeit

Nenne dem Senior diese Freizeitmöglichkeiten & frage ,ob Du diese für den Senior  organisieren sollst. Du kannst zudem auch anbieten, den Senior dorthin zu begleiten o.ä.

Senioren-Treff

Die Evangelische Gemeinde in Düsseldorf bietet hier vieles an.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.